Basic Musik sendet wieder in vollem Umfang

Hallo an Alle,

als allererstes möchte ich Euch herzlich zu dem Radioprogramm Basic Musik willkommen heißen/begrüßen. Im Verlauf der vergangenen zehn Jahre (2009-2019) haben wir stets den nicht-kommerziellen und freiheitlichen Charakter des Programms, das an Euch und die Welt gerichtet ist, in allen Aspekten beibehalten. Immer mit der grundlegenden Absicht, die Integration, Kommunikation und Kultur zu unterstützen. In der Abfassung des Programms versuchen wir stets, die drei Sprachen unserer Kultur – Deutsch, Spanisch und Quechua – einzubeziehen, um auf diese Weise mehr Möglichkeiten zur Präsentation eines universellen Programms zu haben, das weiter reicht, als wir es uns vorstellen können.

Musik ohne Grenzen, Protestmusik, Interviews und ungewöhnliche Wiedergaben, um nicht in die Monotonie des Standard-Radios zu fallen. Basic Musik hat sich mit viel Elan neu-aktiviert und behandelt politische und soziale Themen, die im allgemeinen Interesse liegen und die neue, frische oder schon vergessene Ideen bei den Zuhörern hervorrufen können.

In unserem Tätigkeitsverlauf haben wir viele Problematiken auf überzeugende Weise behandelt und verbreitet, die ganz klar unseren revolutionären und aktiven Charakter in unserer Kommune widerspiegeln. Jetzt haben wir eine ganze Batterie an musikalischen Rhythmen und Protestthemen am Start, die, wie wir fühlen, sehr wichtig für Euch Alle sind.

Klimawandel, Ökologie, Kampf für die Unterstützung der indigenen Völker, Bildung sowie eine große Bandbreite weiterer politischer und sozialer Themen wollen wir weiterhin motiviert vertreten und verbreiten. Basic Musik richtet sich an Euch Alle, an jedem zweiten und dritten Dienstag im Monat, von 22 bis 24 Uhr. Dazu gibt es jeweils zwei Wiederholungen am dritten und vierten Dienstag von vier bis sechs Uhr und von 16 bis 18 Uhr.

Als letztes möchten wir Euch darüber informieren, dass wir in diesem Jahr 2019 das Privileg haben, unseren Sendebetrieb wieder richtig aufnehmen zu können. Ich darf sagen, dass wir darüber sehr dankbar und froh sind. So können wir Euch wieder zu den Programm- und Technik-Workshops einladen, damit Ihr Euer eigenes Radioprogramm kreieren könnt.

Im Namen der Redaktion von Basic Musik danke ich Euch im voraus für Euer aufmerksames Zuhören.

Einen großen Gruß und eine feste solidarische Umarmung,

Daniel E. Tinoco Viduvich, Redaktionschef

Leave a comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.