Programmheft Februar

Liebe Leser:innen und Hörer:innen,
liebe Sendungsmachende,
wir bedauern euch mitteilen zu müssen, dass im ersten Quartal 2021 keine Workshops stattfinden werden. Das Büroteam war sich im Hinblick auf die Verlängerung des Lockdowns bei diesem Thema insofern einig, weil zum aktuellen Zeitpunkt keine langanhaltenden Planungen möglich sind. Das beständige An- und Absagen von Veranstaltungen macht uns genauso wenig Spaß wie euch, weshalb wir diesen Monat nutzen, um einige nachhaltige und strukturelle Dinge umzusetzen. Um einen kleinen Ausblick zu geben: Wir sinnieren darüber ein Jahresprogramm mit Workshops und Veranstaltungen zu erstellen und in Form eines kleinen Programmkatalogs auszuteilen, damit auch ihr die Möglichkeit habt, unsere Fortbildungsangebote rechtzeitig und planmäßig wahrzunehmen. All unsere Verkündungen von Workshops etc. findet ihr natürlich auch weiterhin auch auf unseren Social-Media-Kanälen. Apropos: Wir steuern auf Instagram direkt auf die 1.000 Abonnierenden zu. Wenn alle Berechnungen des mathematischen Planungsstabes von rum901 stimmen, dann dürfte der Zeitpunkt am 23. Februar um Punkt 16:54 Uhr gekommen sein. Wir bleiben gespannt und shouten einen Dank an unsere Social-Media-Gemeinde, wenn wir es bis dahin schaffen oder sogar überbieten sollten.
Im Monatsprogramm von Februar haben wir wieder die volle Breitseite für eure Ohren – Kultur, Musik, Talk, Information, lokal, regional, national, international, in deutsch, italienisch, spanisch, arabisch, farsi, terrestrisch oder digital. Wer bei Radio Unerhört Marburg, dem lokalen Stadtradio von Marburg und Umgebung mitmachen möchte, kann sich gerne über die unten angegeben Kontaktdaten melden, denn jede*r ist willkommen und jede*r hat das Recht auf die Verwirklichung seiner und ihrer Ideen und Träume.
In diesem Sinne wünschen wir euch viel Spaß mit dem Programm – kommt rum!

Stellenanzeige für die Koordination der Aus – und Fortbildung


Radio Unerhört Marburg (RUM), das nichtkommerzielle, lokale Freie Radio für Marburg von Allen für Alle plant die Wiederbesetzung der Stelle für die Koordination der Aus- und Fortbildung und sucht dafür eine*n geeigneten
Bewerber*in. Die Stelle ist befristet vorerst auf zwei Jahre, frühstens vom 1.2.2021 bis zum 31.1.2023.

Aufgabenbereiche

Kerntätigkeiten:
– Einbindung von Neuen und Interessierten (Praktikantinnen, FSJ-Menschen)
– Mithilfe bei der Planung und Konzeption von Fortbildungsangeboten für die Sendungsmachenden und Interessierte
– Organisation der regelmäßigen Einführungsworkshops
– Planung von Schulklassenführungen
– Koordination der ehrenamtlichen Teamerinnen
– Durchführung eines wöchentlichen Info-Cafés, i.d.R Di. 16 bis 18 Uhr
– Zusammenarbeit mit der Öffentlichkeits- und Mediengestaltungsstelle
– Mithilfe bei der Positionierung RUMs als Außerschulischer Lernort
– Mithilfe bei Erschließung der Schullandschaft in und um Marburg für Schulprojekte

die Bewerber*innen sollten
– in einem kleinen, netten Team arbeiten wollen
– über Erfahrung in der Jugend- und Erwachsenenbildung verfügen
– bestenfalls über praktische Erfahrungen in der Freien Radioarbeit verfügen und wenn möglich selbst redaktionell tätig sein
– über ein freundliches und aufgeschlossenes Auftreten verfügen
– Interesse an Freiem Radio haben und Radio Unerhört als Freies Radio vertreten können
– loyal zu Plenums- und AG-Beschlüssen sein
– offen und kontakfreudig gegenüber sehr verschiedenen Menschen und Teams sein
– relativ stressfähig sein und bei Durchführungen von selbstverwalteten Projekten improvisieren können
– basisdemokratisch, selbständig und transparent arbeiten
– Bei themenverwandtem Bildungsweg (Studium, Ausbildung) ist auch der Berufseinstieg möglich.


Stellenumfang
– die Stelle soll frühstens vom 1.2.2021 bis zum 31.1.2023 besetzt werden
– die Arbeitszeit beträgt 12 Wochenstunden
– die Stelle wird mit monatlich 560,00 Euro brutto vergütet

Bewerbung
aussagekräftige, formlose Bewerbung
Bewerbungsfrist bis einschl. 17.1.2021, 24 Uhr


Radio Unerhört Marburg e.V., z.H. Pia-Ellinor Wilms, Rudolf-Bultmann-Straße 2b, 35039
Marburg; oder als E-Mail an: pia@radio-rum.de, Nachfragen ebenfalls dort möglich