Programmheft Juli


Liebe Leser:innen und Hörer:innen, liebe Sendungsmachende,
das lockdownlose Sommerfest in Marburg geht in die nächste Runde und verspricht wie im Juni ein wiederaufleben der Kneipen- und Musikkultur. Es erscheint wie eine neuzuentdeckende Realität, welche uns doch so nah und bekannt war – bis sie für ein Jahr aus dem Leben verschwand. Decken, Wiesen, Bälle oder (Wikinger-)Schach, Lautsprecher und im laufenden Programm die Musik von Radio Unerhört Marburg. Dass das wieder möglich ist grenzt an einem langersehnten Wunsch, welcher unbegreiflicherweise vor der Erfüllung steht, wobei man sich selbst als Teil des Geschehens wieder annähern und einordnen muss.
Radio Unerhört versüßt euch diese phänomenalen Tage auf terrestrischen und digitalem Wege mit Kultur, Musik, Information, Talk, lokal, regional, national, international – und das auch noch in deutsch, spanisch, italienisch arabisch und farsi. Unsere Türen sind wieder offen für Praktikant:innen und Besuche, Workshops und Projekte. Im Juli steht so viel an wie schon lange nicht mehr: Während Praktikant:innen unsere Studios beschnuppern und redaktionelle Arbeiten verrichten, laufen gleichzeitig die Planungen für das voluminöse Kulturkofferprojekt des Landes Hessen an, gleichzeitig werden unsere beliebten Einführungsworkshops in das Radiomachen vorbereitet und gleichzeitig wird der aktuelle Sendebetrieb gesichert. Die Sendungsmachenden und das Büroteam von Radio Unerhört Marburg freuen sich sehr auf die kommende Zeit mit euch. Gerne könnt ihr uns auf Social-Media utner den auf der Sticky Note angegebenen Kontaktdaten begleiten oder zu Bürozeiten vorbeikommen und persönlich mit uns sprechen. Es sei erwähnt, dass weiterhin Maskenpflicht und bestenfalls eine Ankündigung über E-Mail oder Telefon vorherrschen, damit alles gesichert und koordiniert abläuft. Genießt die sommerlichen Tage und schaltet ein – kommt RUM.
Viele Grüße aus der Heftredaktion.

Leave a comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.