Programmheft Februar


Liebe Leser:innen und Hörer:innen, liebe Sendungsmachende,
ich weiß nicht wie es euch geht, aber der Februar ist für mich irgendwie nichtssagend. Er ist einfach der Füllmonat zwischen dem neuen, frischen Jahr und dem März mit meinem Geburtstag. Zum Glück ist er mit seinen 28 Tagen schnell rum. Aber warum hat der arme Kerl viel weniger Tage als seine Mitmonate? Schuld sind die Römer! Der Legende nach konnte Kaiser Augustus nicht verkraften, dass der Juli, nach Julius Cäsar benannt, mehr Tage hatte als sein Monat, der August. Deswegen soll der eitle Herrscher dem Februar einen Tag geklaut haben, damit der August genau wie der Juli 31 Tage hat. Der kurze Februar sei seit dem noch kürzer. Eine gute Geschichte, oder? Leider ist das so nie passiert! Zwar ist der August nach dem Kaiser benannt, hatte aber schon seit der Einführung des julianischen Kalenders 31 Tage. Der Februar wurde also nie bestohlen.
Jetzt wo wir das geklärt haben, schauen wir mal auf den Februar 2022: Es ist Halbzeit für Malin und mich (Johannes). Es ist der sechste Monat unseres FSJs hier im Funkhaus. Malin fasst mit „war ‘nen schönes Ding bis jetzt“, das halbe Jahr bei RUM ganz gut zusammen. Wir beide freuen uns auf die zweite Hälfte. Und vielleicht sind ein paar von euch mit neuen Sendungen, Beiträgen und Ideen dabei.
Kommt zum Info-Café, meldet euch für Workshops und Praktika an oder schreibt uns einfach mal eine Mail oder eine DM – Genaueres findet ihr auf Seite 8. Die graue Zeit in der wir gemeinsam auf den März, den Frühling und die Sonne warten, versüßen wir euch mit unserem Februar-Programm. Das ist wie immer vielseitig, abwechselungsreich und für euch ist auf jeden Fall etwas dabei. Also schaltet ein; konventionell oder über unseren Stream auf unserer Website. Folgt uns auf Instagram und co. Wir machen den Februar gemeinsam mit euch zu einem Erlebnis!

Wir hören uns auf 90.1!

Leave a comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.