Programmheft Dezember

 

Liebe Leser*innen und Hörer*innen, liebe Sendungsmachende, endlich ist er da, der Dezember. Die Zeiten, in denen es so warm war, dass man abends noch lange mit einem kühlen Getränk an der Lahn sitzen konnte sind nun schon länger vorbei. Anstattdessen ist das Wetter nun wieder bedeutend kühler und man befindet sich lieber in seinen eigenen, hoffentlich warmen vier Wänden, als draußen. Zu Hause fängt es nämlich langsam an nach Plätzchen, warmen Kakao, Tee, oder Kaffee und niedlich dekorierten Lebkuchenhäusschen zu riechen. Der ein oder andere ist für diesen Winter vielleicht wieder auf den Ofen umgestiegen und hört diesen nun im Hintergrund friedlich knistern, währendessen aus dem Radio zum hundertsten Mal „Last Christmas“ und „All I want for Christmas“ läuft. Wer das nicht will, sollte für ein wenig mehr Abwechslung lieber auf Radio Unerhört Marburg wechseln, dort könnt ihr von Podcasts, wie zum Beispiel „Storys aus dem Elefantenklo“, bis hin zu Liveproduktionen wie die „Musikfabrik“ von Colin. Wer seinen Sonntag Abend lieber entspannt mit ein wenig Jazz verbringen will, der hört am besten die „Jazz-Zeit“. Diesen Dezember findet auch wieder der Einführungsworkshop statt, also schaltet ein am 11. Dezember, wenn die Teilnehmenden ihre erste eigene Sendung machen.
Und wie jedes Mal, folgt gerne unseren Social-Media Kanälen, diesen Monat gibt es auf Instagram einen kleinen Beitrags-Adventskalender, mit kleinen Fakten über das Radio, sowie den Top 10 Music-Hits, beziehungsweise Empfehlungen, für einen kleinen nostalgischen Trip durch die Zeit. Wer einfach nur gerne etwas übers Radio wissen möchte, ob Praktikum, Sendungsabläufe, Podcasts, Mediengestaltung, kann gerne Dienstags in unser Info-Café kommen. Informationen dazu auf Seite 9. Wir freuen uns auf alle Interessenten.
Kommt RUM!

Leave a comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.