Jazz-Zeit extra

Jens Düppe -> Jazz-Zeit
Der Schlagzeuger Jens Düppe hat sich in den letzten Jahren in der dt. Szene durchgesetzt und ist auch schon international gefragt. Jens äußerte sein Interesse, die Jazz-Zeit besuchen zu kommen. Gerade hat er auch noch den renommierten ‚WDR-Jazzpreis‘ bekommen. Schon seit einiger Zeit findet er sich relativ häufig in der Besetzung, wenn man Veröffentlichungen aus D’land und dem angrenzenden Ausland in die Hand nimmt. HörerInnen der Jazz-Zeit ist er daher selbstverständlich längst geläufig. Als Novum hat sich Jens eine vierstündige Ausgabe der Sendung ausgesucht, bisher waren unsere BesucherInnen zwei Stunden zu Gast. Wir haben also viel Zeit, um ihm und seiner Musik zuzuhören – langweilig wird es bestimmt nicht, da er schon viel verschiedenes gemacht hat. Jens spielt einen interessanten, modernen Schlagzeug-Stil und ist technisch selbstverständlich brilliant. Wir freuen uns also auf die Ehre, ihn bei uns begrüßen zu können. Zudem danken wir der Lumiere Time, die freundlicherweise die Technik übernimmt.

Foto von Gerhard Richter (nicht dem).

Leave a comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.