Jazz Zeit

Zum Abschluß von Frankreich im Mai in dieser Ausgabe die Label ‚Yolk‘ aus Nantes und ‚Laborie‘ aus Limoges, Ableger der entsprechenden belgischen Firma. Von ihnen kommen das Trio Oliva/Boisseau/Rainey u. die Gruppe Longboard (Yolk) und die Sängerin Leila Martial mit ihrer Gruppe Baa Box u. die Drummerin Anne Paceo (Laborie). Zur Abrundung gbt es den Sänger Ray Lema, den Pianisten Erik Satie, den Bassisten Riccardo del Fra und die Gruppe Pulcinella.

Leave a comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.