Marvin und Nils in der “Musikfabrik”

Vergangenen Freitag haben Marvin und Nils vom “m&n Podcast” gemeinsam mit mir das Funkhaus zum Beben gebracht. Innerhalb der zwei Stunden “Musikfabrik” drehte sich thematisch alles um das Thema “Podcasts”: Wie kann man selber Podcasts produzieren? Welches Equipment brauche ich dafür? Und wie sind Marvin und Nils überhaupt dazu gekommen, einen Podcast zu starten? All diese Fragen haben uns in der LIVE-Sendung beschäftigt, aber natürlich gingen wir im Laufe der zwei Stunden auch auf die private Ebene, um die beiden persönlich noch besser kennenzulernen.

Um die Sendung in einem Satz zusammenzufassen: Es war ein grandioser, unvergesslicher Abend!

Ein Video zum Besuch in meiner Sendung, findet Ihr auf dem YouTube Kanal vom “m&n Podcast”.

Ihr habt die Sendung verpasst? Dann schaut doch gerne mal in der “Musikfabrik Mediathek” vorbei. Dort findet Ihr alle Sendungen ab Oktober 2022 zum kostenlosen anhören und herunterladen!

❗PS: Stay tuned, weitere spannende Projekte mit Marvin, Nils und mir sind bereits in Planung!❗

Podcasts – Wird das klassische Radio schon bald abgelöst?

Gleich zu Beginn des neuen Jahres, begrüße ich in meiner “Musikfabrik“ zwei unglaublich tolle, spannende Gäste.

Marvin (16) und Nils (15), zwei Podcaster aus dem schönen Schwabenländle sprechen in ihrem „m&n“ Podcast über die Themen, die sie momentan am meisten bewegen. Sie geben dabei spannende Einblicke in ihr Privatleben und lassen uns auch immer mal wieder an ihrem Schulleben oder auch an ihren anderen Hobbys teilhaben.

Was die beiden sonst noch alles in ihrem lockeren, unterhaltsamen Podcast machen und ob wirklich jeder einfach zum Podcaster werden kann, das und noch vieles mehr werde ich sie in der LIVE-Sendung am Freitag, den 06. Januar von 19:00 – 21:00 Uhr fragen.
Denn Marvin und Nils werden LIVE bei mir im Studio vor Ort sein!

Liebe Grüße, Euer
Colin

Programmheft November

Liebe Leserinnen und Hörerinnen, liebe Sendungsmachende, die Meisten von uns fahren inzwischen wieder in der absoluten Dunkelheit von der Arbeit nach Hause, auch ich und ich muss ehrlich zu geben, der November mit seinem kalten und nassen Wetter, ist nicht mein liebster Monat. Während wir im Oktober schöne goldene Farben zu sehen bekommen haben und es noch das ein oder andere Ereignis gab, so ist der November doch irgendwie ein wenig eventlos und trist. Nicht so trist und eventlos ist dafür der November beim Radio Unerhört Marburg. Jeden Tag gibt es bei uns Livesendungen, egal ob im Radio auf 90.1 MHz, oder bei uns auf der Homepage als Stream und, ganz wichtig, sollte man eine Show verpasst haben, dann keine Angst, die allermeisten Sendungen werden auch als Podcast hochgeladen. Also macht es Euch gemütlich, genießt Euren Kaffee und hört RUM!
Wir rollen wieder auf den Dezember zu, Weihnachten und Neujahr sind nicht mehr ganz so weit weg, wie der ein oder andere vielleicht hofft. Doch hoffen dürft Ihr im Dezember auf den Einführungsworkshop, dieser findet vom 9. – 11. Dezember wieder statt. Mehr Infos zu den Einführungsworkshops und Antworten auf alle anderen Fragen, die Euch so übers Radio im Kopf schweben, könnt Ihr jeden Dienstag von 16:00 – 18:00 Uhr im Info-Café bei Jan im Funkhaus erhalten. Mehr Infos dazu und zu den Praktika gibt es, wie immer, auf Seite 8 und 9.
Checkt auch mal unsere Social-Media -Kanäle aus, da kriegt Ihr täglich das Tagesprogramm und werdet über besondere Events informiert.
Viel Spaß mit dem Programm im November!

Programmheft August

Liebe Leser*innen und Hörer*innen, liebe Sendungsmachenden,
Der August bricht an. Und mit ihm die vorlesungsfreie Zeit: Ich freue mich schon auf die ganzen Strand-Schnappschüsse, Aperols im Küstenstädtchen, Berggipfel mit Schäfchenwolken und Fotos aus dem Flugzeugfenster in meiner Timeline. Aber genauso freue ich mich auf die Menschen, die hier zurück bleiben und Marburg mit mir genießen!
Das mit oder ohne Sommerrollen. Auch unser Programm hat zugenommen: Wir spielen jetzt den Gießener Podcast „Storys aus dem Elefantenklo“! Leider werden Ende August in unserem Team die Pfunde purzeln. Unsere FSJlerinnen Malin und Johannes sind nämlich fertig mit ihrem Freiwilligen Kulturellem Jahr. Beide lassen das Jahr bei RUM, in ihrer Sendung FSJ-Talk noch einmal Revue passieren (Seite 5). Sofort im September fressen wir uns dann vorsorglich unseren Winterspeck an, der trägt den Namen Pia und ist unsere neue FSJlerin. Wir freuen uns natürlich über alle Fettpolster, die wir kriegen können! Wenn ihr zu den Kilos auf den Funkhaushüften beitragen möchtet, meldet euch für unseren Einführungsworkshop an. Macht ein Praktikum bei uns, egal ob ihr Schülerin nen oder Student*innen seid, sendet Beiträge für die Magazinsendung „RUMMA“ ein oder kommt einfach mal dienstags bei unserem Info-Café vorbei. Alle Infos findet ihr auf den Seiten 8 und 9.
Genießt den Sommer! Nicht vergessen: Genug essen, genug trinken, genug Sonnencreme, genug planschen, genug Vitamin D, genug Liebe, genug Lachen und genug Bier. All das natürlich nicht ohne das Radio Unerhört August-Programm. Es ist wie immer ein Mix aus Kultur, Politik, Spaß, Ernst, Info, Musik, aus Internationalem und Lokalem.

Wir hören uns 🙂

Programmheft Juli

Liebe Leser*innen und Hörer*innen, liebe Sendungsmachenden,
Heiß, heißer, Juli, heißt es wohl diesen Sommer. Meine Oberschenkel kleben an meinem Schreibtisch-Stuhl und meine Hände verbrennen sich an meiner Tastatur. Resi Reiner schallt aus den Lautsprechern: „Jede U-Bahn hat einen Aufguss in der Sauna […]“ – eine innovative Idee, die die DB auch gerne etablieren darf! Die Klimaanlage ist doch sowieso kaputt. Stellt euch dass mal vor; mit dem 9-Euro-Ticket quer durch Deutschland inklusive Sauna. Zugegebenermaßen ist die Vorstellung nur mit einem Handtuch bekleidet im Regio zu saunieren nicht der Hit. Legen wir uns doch lieber in ähnlicher Bekleidung an die Lahn!
Bevor ihr dann ausseht wie frisch gekochte Hummer, besucht uns vielleicht lieber im kühlen Funkhaus. Entweder Dienstagnachmittag beim Info-Café, bei unseren Workshops oder sogar als frischgebackene*r Praktikant*in (siehe Seite 8). Egal wie, wir freuen uns auf euch!
Genauso freuen wir uns, dass wir neben altbekannten Sendungen, wie Jazz-Zeit, Benvenuti!, Kulturbeben, Musikfabrik und Co., jetzt den lokalen Podcast „Storys aus dem Elefantenklo“ in unser Programm aufnehmen. Das ist im Juli natürlich politisch, kulturell, individuell, nachdenklich, unterhaltsam, aktuell, musikalisch und einfach ‚RUM-tastisch‘ wie gewohnt.
Weiter geht das Lied „Richtig Sommer“ von Resi Reiner übrigens so: „Wird es auch mal wieder richtig Sommer?/ Ich mein so ein Sommer wie er früher einmal war/ wo’s zwischendurch auch ein paar kühle Tage gibt?/ wo’s nicht so subsaharisch heiß ist?“ – und genau das wünsche ich uns: Einen richtigen Marburger Sommer; auf dem Thermometer mittig zwischen Subsahara und Schneemannbauen; Tage, die perfekt für Spike-Ball Turniere sind; seichte Nächte für Bartouren und Sonnenuntergänge zum Abendbrot auf dem Balkon. Alles natürlich mit RUM auf den Boxen.

Da hören wir uns dann!

 

Programmheft Juni

Liebe Leserinnen und Hörerinnen, liebe Sendungsmachende,
mit dem Juni ist der Sommer offiziell in Marburg angekommen. Für uns bedeutet das lange Nächte an der Lahn, umgeben von zirpenden Grillen, dem Rauschen der Lahn und dem Klag der Musikbox vom Picknick nebenan.
Um euch abzukühlen, könnt ihr in unsere neue Sendung „Whirlpool. Meer als Musik“ eintauchen. Wer es lieber warm mag, schaltet am besten RUM ein und versetzt sich mit „Benvenuti!“ nach Italien oder mit „Basic Musik“ nach Lateinamerika.
Etwas Urlaubsfeeling kommt beim diesjährigen Hafenfest mit Flussbühne auf. Wer nicht riskieren will, nach einem Getränk zu viel in die Lahn zu fallen, geht am besten in den Rosengarten am Schloss. Im Juni erreichen Blumen nämlich den Höhepunkt ihrer Blüte. Lasst euch von den vielen Farben, die die Rose zu bieten hat, verzaubern. Apropos viele Farben: Unsere Welt ist bunt und vielfältig. Jeder sollte einen Platz in dieser Welt haben. Genau das feiert und fordert der „Pride-Month“. Auch in Marburg wird demonstriert, am 23.06. findet hier der CSD statt. Ihr wollt nicht bis zum Ende des Monats warten um eure Interessen und Meinungen zu teilen? Kommt ins Funkhaus. Als freies Radio sind wir das lokale Bürgermedium, mit dem ihr Marburgerinnen Meinungen, Forderungen, Gefühle, Wichtiges und Spaßiges teilen könnt. Also schaut beim Info-Café und bei unseren Workshops vorbei und macht mit. Auch Praktikas sind jederzeit möglich! Wir verabschieden uns von unserer Schülerpraktikantin Mia, die sich bei unserem Mitmachformat RUMMA ausprobiert hat. Die nächten Praktikant*innen stehen schon in den Startlöchern.
Wir begrüßen Nina und Felix herzlich im Radio. Wie immer sind wir gespannt was sie ins Radio mitbringen. Bei den sommerlichen Temperaturen hoffentlich viel Eis und ein gute Zeit.

Wir hören uns!

Programmheft Mai

Liebe Leser*innen und Hörer*innen, liebe Sendungsmachende,
der Mai ist da. Und mit ihm die Sonne und das warme Wetter. Endlich! Nach dem verschneiten April hatten wir schon Angst, dass wir den Weg zum Funkhaus auf Skiern wagen müssen, anstatt auf unserem Fahrrad her zu radeln. Zum Glück können wir jetzt die langen Tage und den Sonnenschein genießen. Aber nicht nur deswegen wird der Mai im Volksmund „Wonnemonat“ genannt: Das Wort kommt vom altdeutschen „wunnimanod“. Es bedeutet sinngemäß Weidemonat, da im Mai das Vieh traditionell auf die Weiden getrieben wurde.
Genauso treiben uns die sommerlichen Temperaturen und der blaue Himmel an die Lahn. Wie die Hühner auf der Stange sitzen wir jetzt wieder auf unseren Decken und Handtüchern am Fluss, picknicken, lesen, quatschen, grillen und trinken Bier und Aperol. Alle drei Meter wird Spike-Ball gespielt – die Sommersaison ist jetzt offiziell eingeläutet. Wenn ihr denkt, dass euch dafür die Sommerfigur fehlt, haben wir einen Vorschlag für euch: Scheißt drauf! Es gibt viel wichtigeres: Frieden, Engagement, Mitgefühl, Austausch, Meinungsfreiheit und Co.
Da kommt Radio Unerhört ins Spiel. Wir geben euch ein Sprachrohr für Ernstes, Politisches, Kulturelles, Emotionales, aber auch für Quatsch und Spaß. Wenn du also eine individuelle Perspektive teilen, eine kreative Idee umsetzen oder dich einfach mal im Studio ausprobieren möchtest, komm rum! Mehr zu unseren Angeboten auf Seite 8.
Und wie unterschiedlich sich diese Standpunkte und Ideen anhören zeigt das Programm im Mai. Von Musiksendungen mit Charts, Jazz und Experimentellem, über diverse Kultursendungen, zu buntgemischten Magazinen ist alles dabei.
Ob ihr euren „Wonnemonat“ nun an der Lahn oder in eurem WG-Zimmer verbringt, genießt die Zeit mit RUM auf 90.1 Megahertz.
Wir hören uns 🙂

Was ist Spiritualität? | Talk mit Lino Bombonato

Spiritualität bewegt uns alle. Ob bewusst oder unbewusst.

Doch wie hilft uns die Spiritualität im Alltag?
Warum nutzen viele Menschen ausschließlich weniger als 10% ihrer geistigen Fähigkeiten?

All das und noch vieles mehr beantwortet Euch Lino Bombonato in diesem Teil unseres Talks!

Die gesamte Sendung findet Ihr unbegrenzt unter: www.musikfabrik-rum.de

Lino Bombonato in der Musikfabrik

Spiritualität wird für uns alle immer wichtiger im Leben. Wir alle wollen eine perfekte Work-Life-Balance, träumen von der inneren Mitte zwischen Yin und Yang und möchten uns am Liebsten nicht mehr mit Menschen beschäftigen, welche uns nicht gut tun.

Genau über diese und noch viele weitere Themen quatsche ich am Freitag, den 29. April LIVE in der Musikfabrik mit Lino Bombonato.

Lino führt seit 2014 seine Begabung als hellsichtiges Medium und Kartenleger bei Deutschlands größter Plattform für spirituelle Lebensberatung (Questico) aus. Im TV ist Lino seit 2015 regelmäßig bei DEM interaktiven Fernsehsender in der deutschen Medienlandschaft zu sehen: AstroTV

Er ist also DER Experte, wenn es um Spiritualität geht.

Du hattest bisher noch keine Berührungspunkt mit Spiritualität?
Das macht überhaupt nichts. Wenn Du mehr aus Deiner inneren Unruhe herauskommen möchtest, mache einfach bei unserer Meditation LIVE in der Sendung mit. Wir senden Euch mit der Meditation hohe Energien nach Hause oder wo immer Ihr auch seid. Umso mehr Personen bei dieser Meditation mitmachen, desto höher ist die Energie des Friedens, der Leichtigkeit und des Schutzes, welche Ihr spürt.
Diese Meditation ist besonders für Neulinge geeignet, die sich bisher noch nicht mit der Materie beschäftigt haben.

Also schaltet ein, damit Ihr nichts von den hohen Energien verpasst:
Am Freitag, den 29. April 2022 von 19:00 – 21:00 Uhr LIVE und exklusiv hier auf
Radio Unerhört Marburg.

Bei uns im Landkreis auf 90,1 MHz oder weltweit bei uns im Livestream:
https://www.radio-rum.de/blog/stream/

Musikfabrik – Mit guter Laune in das Wochenende starten!

Euer Wochenendbotschafter – immer pünktlich zum Wochenende begleite ich Euch in meiner “Musikfabrik” mit guter Laune und der besten, neusten und coolsten Musik in das Wochenende rein. Wer nach einer stressigen Arbeitswoche die “Musikfabrik” einschaltet, bekommt immer ein Lächeln auf die Lippen gezaubert und spätestens nach Deinem Horoskop für die neue Woche gehören alle Sorgen und Gedanken der Vergangenheit an.

Ich freue mich riesig, wenn Ihr bei DER Musiksendung mit dem größten und umfangreichsten Musikmix dabei seid.

Jeden 1./2./5. Freitag von 19:00 – 21:00 Uhr
Jeden 3. Freitag von 19:00 – 20:00 Uhr

Musikfabrik – Musik für jeden
Das Original seit 2018 NUR auf Radio Unerhört Marburg!