Musikfabrik vom 09. August

Hey Leute!

Am Freitag (09.August) gibt es wieder von 16-17 Uhr die beste, neuste und coolste Musik mit mir, Colin Sperk. Ich zeige Euch die aktuellen iTunes Charts, spiele Euch Die Beste Musik und gebe Euch ein paar Infos über Veranstaltungen. Diese und viele weitere Lieder gibt es am Freitag in der Musikfabrik: Sak Noel – Loca People, YOUNOTUS, Janieck & Senex – Narcotic und Los Rodriguez mit Sin Documentos.

Also schaltet ein am Freitag, den 09.August von 16-17 Uhr!

Bis dahin bleib ich Euer

Colin Sperk

Festival Woche in Marburg

In der vergangenen Woche fanden gleich zwei Festivals in Marburg statt, Green Boom und Open Eyes: Das Green Boom Festival am Nachtsalon stand unter dem Stern der Nachhaltigkeit. Livemusik, Verpflegung, Kunst- und Infostände brachten ihre jeweilige Perspektive zum Thema ein und luden zum Austausch ein.

Am Stand unseres Radios gab es außerdem etwas zu gewinnen! Gratulation noch mal an die Glückliche, die am Plattenspieler-Glücksrad mit einem Einführungsworkshop im Wert von 60 € den Hauptgewinn absahnen konnte!


Tassen hoch für Alex, Carsten, Helene und Micha, die den Stand betreut haben und hier ihre ersten Erfahrungen mit Interviewführung und Sendungsgestaltung machen konnten. Das Open Eyes Film Festival hatte diesjahr die Schwerpunkte Standbild und Reflexion. Beim 26. Open Eyes Filmfest wurden über viert Tage lang Kurzfilme gezeigt und mit Rahmenprogramm wie Partys und Workshops ergänzt. Auch hier waren Alex und Micha unterwegs, um die Stimmung und Vielfalt des Events einzufangen. Die im Nachgang produzierte Sendung mit Interviews, Musikbeiträgen und mehr findet ihr demnächst auf der Webseite als Podcast.

Wer die Sendung verpasst hat, kann sie noch sieben Tage lang als Podcast anhören und runterladen. Aus rechtlichen Gründen stehen Podcasts nur 7 Tage ab Ausstrahlung zur Verfügung. Due to legal reasons podcasts will only be available for 7 days after initial broadcast.

Musikfabrik Spezial „Club Afternoon“

 
 
Im „Musikfabrik Club Afternoon“ kommen die besten House/ Electro Tracks ever zusammen und das ganze Live. Es gibt wenige Moderationen – hier steht die Musik im Vordergrund. Genießt diese Stunde voller elektronischer Klänge beim Grillen, Kaffeetrinken oder auch im Büro bei der Arbeit. Die Sendung erscheint jeden Monat live am Freitag der zweiten Woche von 16-17 Uhr.
Wer die Sendung vom 12.07. verpasst hat, kann sie noch sieben Tage lang als Podcast anhören und runterladen. Freut Euch auf eine Stunde Electro/ House Music non stop ohne Pause.
 
 
Euer Colin

Das Projekt der Elisabethschule ist RUM

Die drei Projekttage mit den Schülern der Elisabethschule vergingen so schnell und waren dennoch sehr ergiebig. Das Ergebnis: eine vollständig ausgearbeitete und live ausgestrahlte Sendung. Die redaktionelle Aufarbeitung der Themen, Livemoderation und Techniksupport wurden von den Schülern ausgeführt. 

Vielen Dank für die tolle Sendung! Das habt ihr wirklich toll gemacht 🙂

Wer die Sendung live verpasst hat, kann diese noch sieben Tage online anhören und runterladen. Lasst euch die Gelegenheit auf keinen Fall entgehen!

Wir bedanken uns für die entspannte und doch sehr effiziente Zusammenarbeit und freuen uns auf weitere Projekte. Wer Interesse hat, kann die Ergebnisse dieser Projektwoche im Podcast anhören. Viel Spaß!

Aus rechtlichen Gründen stehen Podcasts nur 7 Tage ab Ausstrahlung zur Verfügung. Due to legal reasons podcasts will only be available for 7 days after initial broadcast.

 

HörerInnenPodcast

Es ist immer eine große Freude, wenn unsere HörerInnen das Radio mitgestalten. Nike und Rike kehrten ein paar Wochen nach dem Einführungsworkshop wieder im Funkhaus ein und hatten ihr Skript zum Podcast dabei. Einen ausgefüllten Sendeantrag später befanden wir uns im Studio…

Zum reinhören und runterladen findet ihr den Podcast unter dem Namen Bunt gemischt für die nächsten sieben Tage hier online. Viel Spaß mit den Zwei 🙂

Programmheft April

April,April!
Überall sieht man schon die Krokusse und Narzissen blühen, die den Frühling einleiten. Nachdem der März, was das Wetter angeht, ja recht wechselhaft war und dem April den 1. Platz als launischster Monat streitig gemacht hat, kann man nur hoffen, dass der April etwas frühlingshafter sein wird.
Außerdem steht auch Ostern schon vor der Tür, daher schon mal frohe Ostern, an alle die es feiern! Aber auch wenn man Ostern nicht feiert, freut sich ja jeder über ein verlängertes Wochenende.
Auch wenn das Wetter mal nicht so schön sein sollte, unser Programm im April ist es auf jeden Fall.
Zum Beispiel mit der neuen Sendung „Lass ma‘ reden“ (06.04., 18 Uhr), in der es in der ersten Folge um ein wichtiges Thema geht, mit sich die ein oder andere Person vermutlich noch nicht so viel beschäftigt hat, und zwar: Selbstliebe. Mit der Sendung „Wir machen Sport“ (10.04., 18 Uhr) kommt ein wenig Abwechslung in unser Programm, da eine Sportsendung schon seit langem fehlte bei Radio Unerhört (Wir machen lieber Denksport). Außerdem erwartet euch eine Spezialausgabe der „Musikfabrik“ (12.04., 16 Uhr) und es gibt wie immer das Interview der Frühschicht zu lesen, dieses Mal was die Musikerin „Balu“ zu Gast.
(fg)

Programmheft März 2019

Während es die Jazz-Zeit auch im März noch in den eisigen Norden, nach Norwegen zieht, ist so langsam der Frühling in Marburg angekommen. Zeit also die Fenster zu öffnen und frischen Wind in unser Funkhaus zu lassen. Frischen Wind bekommen wir immer mit Hilfe unserer Wochenendworkshops, bei der ihr alles lernt was Radio machen aus macht. Das Ergebnis ist dann auch gleich im Programm zu hören, in Form der Sendung RUMprobieren. Am 10. März um 14 Uhr ist es wieder so weit. Für März gibt es leider nur noch eine Warteliste, aber im Juni gibt es noch ganz viel Platz. Damit das gelernt auch gleich in Sendungen umgewandelt werden kann haben wir unser Programm entstaubt und so wieder Sendeplätze frei gemacht. Wenn ihr euch einfach mal informieren möchtet was Radio so kann gibt es auch das Info-Cafe, das jeden Dienstag von 16 – 18 Uhr in unserem Funkhaus statt findet. Informieren und Menschen zeigen wie einfach Radio machen ist, steht auch im Mittelpunkt der Schulklassenführungen die wir, nach der Sanierung, wieder anbieten. In Zusammenarbeit mit der Jugenherberge Marburg, kommen seit über 10 Jahren Schulklassen zu uns die hier ihre Klassenfahrt verbringen und in 2 Stunden uns und Sendungserfahrung sammeln. Den am Ende eines jeden Besuchs steht eine kleine, gespielte Sendung die von der Klasse produziert wurde und auf CD mitgegeben wird. Für unsere Sendungsmachenden bieten wir diesen Monat auch was zum lernen, nämlich wie Jingles produzierten werden und was überhaupt ist. Mehr zu dem Workshop am 30. März findet ihr auf Seite 15. Wie immer findet ihr auf der Doppelseite ein spannendes Bandinterview, das die Montagsfrühschicht geführt habt und auch sonst ganz viele Programmhighlights im März in diesem Heft. (al)

Baustellentagebuch September 2018

Langsam geht es in den Endspurt und es tut sich richtig was auf der Baustelle.