FSJ-Kultur Stellenprofil: Programmkoordination

Radio Programmkoordination (2021/2022)

Internet / Web 2.0, Journalismus, Bürgermedien/ Radio
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Künstlerische / kreative Gestaltung, Büro- und Verwaltungstätigkeiten
Aufgaben: Hauptbereich dieser Stelle, sind alle Aufgaben rund um unser Radioprogramm. Diese teilen sich in die Bereiche Programmkoordination und Programmheft auf.
Für die Programmkoordination bearbeitest du Sendeplatzanträge, erstellst den Sendeplan, und vermittelst zwischen den Redaktionen. Inhaltliche Auseinandersetzungen finden jedoch in einem Radiogremium statt.
Unser Programm präsentieren wir auch in einem monatlich erscheinendem Programmheft, das in Marburg ausliegt. Die Erstellung dieses Heftes würde ebenfalls in deinem Aufgabenbereich liegen. Die Text sollten hier von den Sendungsmachenden kommen, wobei es aber auch möglich ist eigene Text zu verfassen oder in Zusammenarbeit mit der anderen FSJ-Stelle den Platz zu füllen.
Darüberhinaus kannst du dich in die weitere Öffentlichkeitsarbeit einbringen, indem du z.B.: Pressemitteilungen erstellst, Infostände betreust, Werbeartikel designen.
Unsere Freiwilligen übernehmen auch Büro- und Servicetätigkeiten. Dazu zählen zum Beispiel Telefondienst und das Sortieren von Mails, aber auch Archivierungsaufgaben.
Du kannst auch Radioführungen leiten. Oft sind es Schulklassen, denen du das Funkhaus und freies Radio zeigst.
Chancen: Bei uns hast du die Möglichkeit, selbstorganisiert zu arbeiten. Wir sind basisdemokratisch und bringen unseren Freiwilligen viel Vertrauen entgegen, deshalb hast du Mitspracherecht bei Entscheidungen des Radios und übernimmst viel Verantwortung. Du wirst von Anfang an voll eingebunden und wirkst später an den Bewerbungsgesprächen für den folgenden FSJ-Jahrgang mit.
Du besuchst einen Einführungsworkshop ins Radiomachen und hast die Möglichkeit, in Sendungsredaktionen einzusteigen oder eine eigene Sendung zu fahren.
Du hast bei uns die Möglichkeit, deine kommunikativen Fähigkeiten, sowie deine Fähigkeiten im Umgang mit Medien des Web 2.0 und sozialer Medien, auszubauen.
Wir nehmen unsere Freiwilligen ernst und bieten die Möglichkeit, vieles auszuprobieren.
Sonstiges: Radio Unerhört Marburg bietet zwei Freiwilligen die Möglichkeit, ein FSJ Kultur zu absolvieren.
Diese teilen sich nicht nur ein Büro, sondern haben auch die Möglichkeit, gemeinsam Projekte und Aktionen zu erarbeiten.
Die Aufgaben für die einzelnen Stellen können getauscht und geteilt werden, du kannst also mit der Person am Nachbarschreibtisch auch über gewisse Aufgaben verhandeln.

Wir können Wohnraum nicht zur Verfügung stellen, aber bei der Suche unterstützen.