1517 – Zauber der Freiheit vom 28. Februar 2021

Drama der Soldatenwitwe Wirwettzen – Es geht hier um Herrschaft und Unterdrückung, oben und unten, arm und reich und zwei Witwen, die beide in Marburg gelebt haben. Die eine, Landgräfin Anna von Hessen, geborene Herzogin von Mecklenburg, heiratete im Jahr 1500 mit 14 Jahren den Landgraf Wilhelm II. von Hessen, der 1509 an Syphilis stirbt. Von der anderen, der Soldatenwitwe Wirwettzen, wissen wir nun, dass ihr Mann 1510 einen kleinen Garten “im Sande” pachtete, aber bereits 1513, als seine Frau der Zauberei angeklagt wird, nicht mehr am Leben ist. Sie kommt durch 3 Zeugen im ersten Prozess frei, im zweiten Prozess bürgt niemand mehr für sie. Weder Geburtsjahr, noch Vornamen von Frau Wirwettzen und ihrem Mann kennen wir. Die eine Witwe hat Macht, die andere umzubringen. Dabei spielt die Verflechtung von Herrschaft, Klerus und Justiz eine Rolle.

Aus rechtlichen Gründen stehen Podcasts nur 7 Tage ab Ausstrahlung zur Verfügung. Due to legal reasons podcasts will only be available for 7 days after initial broadcast.

Leave a comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.