Jazz-Zeit vom 16. Februar 2020

Dieser Podcast „Enja“ geht bis Sonntag. This podcast is online until Sunday:

Raphael Jost: Moosedays (Titel 1+2+3)
Matthias Bublath: Eight Cylinder Bigband (1+2+3)
Pablo Ziegler & Quique Sinesi: Desperate Dance (1+2)
Rabih Abou-Khalil: The flood and the fate of the fish (1+2+3)
Roberto Bossard New Group: Nostalgia (Privave, 1+2) Konzerthinweis für die Jazzinitiative Marburg am Dienstag, den 18.02. in der Cavete
Ark Noir: Tunnel visions (2+3)
Rebecca Trescher: Where we go – Music for large ensemble (1)
Abdullah Ibrahim: Dream time (1+2+3+4+5).

Leave a comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.