Jazz-Zeit

Wann:
29. November 2020 um 22:00 – 30. November 2020 um 0:00
2020-11-29T22:00:00+01:00
2020-11-30T00:00:00+01:00

Neues aus der kreativen Musik – Hier geht’s zur Sendungsseite der Jazz-Zeit

Nach dem Osten ist vor BeNeLux. Vorher aber noch die Kunstkopfstereoaufnahme eines besonderen Konzerts vom 09. Oktober letzten Jahres im Buchcafé Bad Hersfeld, also genau zwischen den beiden Lockdowns.

In Erinnerung an den Ende 2018 verstorbenen Rolf Pirrow, der über 30 Jahre die Jazzkonzerte dort programmierte, spielten führende dt. Jazzer, die ihm verbunden waren, eine meisterhafte Gruppenimprovisation. Von den 7 Künstlern durften wg. Corona nur max. 4 zugleich auf die Bühne, also wechselten sie sich in verschiedenen Kombinationen vom Solo bis zum Quartett ab.

Primus inter pares war die Kasseler Pianistin Ursel Schlicht, außer ihr traten auf: Gebhard Ullmann (Berlin, Tenorsaxophon), Detlef Landeck (Kassel, Posaune), Andreas Willers (Berlin, elektrische Gitarre), Uwe Oberg (Wiesbaden, Klavier), Sven Krug (Kontrabass) und Jörn Schipper (Bremen, Schlagzeug).

Die Künstler kannten sich zwar alle, hatten aber teilweise nocht nicht miteinander musiziert, ws es nochmal besonders spannend machte. Sie gingen sehr aufmerksam miteinander um, auch der Bekannteste drängte sich nicht in den Vordergrund, heraus kam nach allgemeiner Einschätzung ein Abend der Extraklasse.

Leave a comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.