Jazz-Zeit

Jazz-Zeit
Neues aus der kreativen Musik
jeden Sonntag 22 – 24 Uhr
Wiederholung:

jeden Samstag von 9 – 11 Uhr

podcastlogoversuch1

Kris Davis (p, Pyroclastic Rec.): “My honor”

Ann  Braithwaite (Vermittlerin): “I love it”

Devin Gray (dr, Rataplan Rec.): “Nice”

Jazzpolizei MR: “Wird besser”.

Die Jazz-Zeit ist die Jazzsendung von Radio Unerhört seit Sendebeginn.  Alle zwei Wochen belegt sie den Offenen Sendeplatz davor 20-22 Uhr (Extra).  Der wird dann wiederholt Freitag 14-16 Uhr.

Außer auf UKW und im Stream findet Ihr die Sendung ab Anfang der Woche bis nächsten Montag als Podcast auf der Radio-Webseite.

Je Ausgabe werden acht aktuelle CDs vorgestellt.  Rückmeldungen bzgl. Fachsnack folgend fasse ich mich eher kurz und greife entsprechend unserer Plattform nicht-musikimmanente Aspekte auf.  Die Sendung kann also auch von Nicht-Jazzern gehört werden.  Mehrere Menschen bezeichneten sie schon als erträglich :-) Konzerte vor Ort werden angekündigt.

Das Spektrum innerhalb des Jazz ist breit, die Sendung daher sehr abwechslungsreich:  Freie Improvisation, Blues, Straight Ahead, World Jazz, Jazzrock, Big Band, Vocal Jazz, manchmal Klassik bzw.  Neue Musik – in der Regel ohne Sprechgesang bzw. Spoken Word.   Meist stammen die Tonträger (keine Downloads) von unabhängigen Firmen, oft sind die KünstlerInnen noch nicht so bekannt.  Man kann die Sendung auch nur wegen der Musik hören, wenn man sich keine Namen merken will.

Eine Sendung widmet sich jeweils einem Thema:  Ein Instrument, ein Label oder ein Land, oft aus Europa, amerikanischer Jazz kommt aber auch gebührend vor.  Manchmal besuchen Musiker die Sendung, gelegentlich der unbekannte stumme Studiogast.  Manchmal schenken uns Musiker auch einen sog. TalkAlone, in dem sie uns etwas erzählen.  Die Playlists findet Ihr beim Podcast  und auf Facebook unter ‘Jazz-Zeit’.  Ihr könnt sie auch als Mail bekommen.  Bei FB findet Ihr auch den Link zum Podcast.  Instagram wird auch bedient.

(Auf dem Bild seht Ihr Jon Irabagon (sax), Barry Altschul (dr) und Joe Fonda (b) im Buchcafé in Bad Hersfeld, das erste Konzert, das ich dort verantworten durfte.)

Nächste Sendungen:

Dez
3
Sa
Jazz Zeit (Wdh.)
Dez 3 um 9:00 – 11:00
Die Wiederholung der Jazz-Zeit zu Aktuellem usamerikanischer Trompeter – incl. fast die Hälfte Programm von und mit dem Posaunisten Samuel Blaser, der am Dienstag mit de Gitarristen Marc Ducret und einem Drummer in der Cavete spielt:
Jared Hall: Seen on the scene (Origin, title 1+2)
Michael Brecker Band & Randy Brecker Band: Live at Fabrik 1987 (Jazzline, CD 2: 1)
Pierre Favre & Samuel Blaser: Same place, another time (BlaserMusic, LP Side A)
Adam O’Farrill: Visions of your other (Biophilia, 2+3)
Samuel Blaser & Marc Ducret: Voyageurs (Jazzdor, 1+2) concert preview
Dave Douglas Quintet: Songs of Ascent, Book 1- Degrees (Greenleaf, 1+2)
Samuel Blaser: TalkAlone & exclusive track.
Dez
4
So
Jazz-Zeit
Dez 4 um 22:00 – Dez 5 um 0:00

Neues aus der kreativen Musik – Hier geht’s zur Sendungsseite der Jazz-Zeit

Diesmal 20-24 Uhr:

Lumiere Jazz Time: USD (voc)

Die Jazz-Zeit besucht das nördlichste Konzert der kanadischen Trompeterin Steph(anie) Richards in Wiesbaden, deswegen gibt’s heute 4 Studen Lumiere Jazz Time.  Die Lumiere Time hat ca. 20 aktuelle Veröffentlichungen us-amerikanischer und deutscher Sängerinnen und Sänger – mit ihrer Auswahl daraus wird sie Euch den Abend versüßen.

Dez
10
Sa
Jazz Zeit (Wdh.)
Dez 10 um 9:00 – 11:00
Die Wiederholung der Jazz-Zeit zu Aktuellem usamerikanischer Trompeter – incl. fast die Hälfte Programm von und mit dem Posaunisten Samuel Blaser, der am Dienstag mit de Gitarristen Marc Ducret und einem Drummer in der Cavete spielt:
Jared Hall: Seen on the scene (Origin, title 1+2)
Michael Brecker Band & Randy Brecker Band: Live at Fabrik 1987 (Jazzline, CD 2: 1)
Pierre Favre & Samuel Blaser: Same place, another time (BlaserMusic, LP Side A)
Adam O’Farrill: Visions of your other (Biophilia, 2+3)
Samuel Blaser & Marc Ducret: Voyageurs (Jazzdor, 1+2) concert preview
Dave Douglas Quintet: Songs of Ascent, Book 1- Degrees (Greenleaf, 1+2)
Samuel Blaser: TalkAlone & exclusive track.
Dez
11
So
Jazz-Zeit
Dez 11 um 22:00 – Dez 12 um 0:00

Neues aus der kreativen Musik – Hier geht’s zur Sendungsseite der Jazz-Zeit

Diesmal 20-24 Uhr:

Lumiere Jazz Time: USD (voc)

Die Jazz-Zeit besucht das nördlichste Konzert der kanadischen Trompeterin Steph(anie) Richards in Wiesbaden, deswegen gibt’s heute 4 Studen Lumiere Jazz Time.  Die Lumiere Time hat ca. 20 aktuelle Veröffentlichungen us-amerikanischer und deutscher Sängerinnen und Sänger – mit ihrer Auswahl daraus wird sie Euch den Abend versüßen.

Dez
17
Sa
Jazz Zeit (Wdh.)
Dez 17 um 9:00 – 11:00
Die Wiederholung der Jazz-Zeit zu Aktuellem usamerikanischer Trompeter – incl. fast die Hälfte Programm von und mit dem Posaunisten Samuel Blaser, der am Dienstag mit de Gitarristen Marc Ducret und einem Drummer in der Cavete spielt:
Jared Hall: Seen on the scene (Origin, title 1+2)
Michael Brecker Band & Randy Brecker Band: Live at Fabrik 1987 (Jazzline, CD 2: 1)
Pierre Favre & Samuel Blaser: Same place, another time (BlaserMusic, LP Side A)
Adam O’Farrill: Visions of your other (Biophilia, 2+3)
Samuel Blaser & Marc Ducret: Voyageurs (Jazzdor, 1+2) concert preview
Dave Douglas Quintet: Songs of Ascent, Book 1- Degrees (Greenleaf, 1+2)
Samuel Blaser: TalkAlone & exclusive track.
Dez
18
So
Jazz-Zeit
Dez 18 um 22:00 – Dez 19 um 0:00

Neues aus der kreativen Musik – Hier geht’s zur Sendungsseite der Jazz-Zeit

Diesmal 20-24 Uhr:

Lumiere Jazz Time: USD (voc)

Die Jazz-Zeit besucht das nördlichste Konzert der kanadischen Trompeterin Steph(anie) Richards in Wiesbaden, deswegen gibt’s heute 4 Studen Lumiere Jazz Time.  Die Lumiere Time hat ca. 20 aktuelle Veröffentlichungen us-amerikanischer und deutscher Sängerinnen und Sänger – mit ihrer Auswahl daraus wird sie Euch den Abend versüßen.

Leave a comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.